Zum ersten Spiel nach der langen Winterpause mussten wir beim SV Dornach antreten. Mit einem Sieg wollten wir den Anschluss an die Spitzenplätze halten, das gleiche Vorhaben hatte aber auch der SV Dornach. Beide Mannschaften begannen sehr konzentriert und versuchten aus einer sicheren Abwehr heraus zum Erfolg kommen. Nach ein schönen Pass auf Cihan Öztürk konnte dieser mit einer großartigen Körperdrehung seinen Gegenspieler umspielen und dann mit einem satten Schuss den früheren Feldmochinger Torwart Max Dörsch in der 17. Minute zum 0:1 überwinden. Fast im Gegenzug hatten die Dornacher die große Chance zum Ausgleich aber unser Torwart Semih Cakmakci blieb in einer 1 zu 1 Situation ruhig und konnte den Ball abwehren.  In der 21. Minute stand Cihan Öztürk nach einem Super Pass von Max Rabe alle vor dem Torwart der Dornacher und überwand diesen souverän zum 0:2. Bis zur Pause musste nochmals Semih Cakmakci mit einer tollen Reaktion den Anschlusstreffer verhindern und dann hatten die Dornacher Glück, das nach einem Freistoß von Jürgen Zachari ein Spieler auf der Linie retten konnte.
Nachdem Wechsel hatte wiederum Cihan Öztürk die Chance zum 0:3 aber diesmal konnte Max Dörsch den Einschlag verhindern. In der Folgezeit fanden wir nicht mehr zu unserem Spiel und die Dornacher kamen immer besser ins Spiel. In der 67. Minute konnte Felix Partenfelder ganz allein auf der rechten Seite den Ball annehmen und seinen genauen Rückpass konnte Seyed Suheil Amadodin ungehindert zum 1:2 einschieben. Nun waren wir immer mehr verunsichert und so war es zu erwarten das die Dornacher das Spiel noch drehen würden. In der 77. Minute konnten wir trotz Überzahl eine Flanke von der linken Seite nicht verhindern und Osman Akbulut warf sich in den Ball und konnte zum inzwischen verdienten 2:2 einköpfen. Die letzte Viertelstunde überstanden wir dann mit Glück und Geschick und so trennte man sich mit einem verdienten Unentschieden.

Euer Harry